Branchenevents
N E W S
Communication Excellence Award
Der Verband für integrierte Kommunikation (VIKOM) zeichnet auch 2014 wieder in Kooperation mit dem Salzburger Marketing Institut (SMI) und Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf besondere Leistungen auf dem Gebiet der integrierten Kommunikation aus. Prämiert werden Fachleute, die auf kreative Art nach einem integrierten Ansatz kommunizieren – und damit bei den angesprochenen Zielgruppen eine nachhaltige Kommunikationswirkung erreichen.
Die eingereichten Kommunikationskonzepte müssen mindestens drei Kommunikationsdisziplinen vernetzen (etwa Interne Kommunikation, Marketingkommunikation, Public Relations, Sponsoring, Social Media, Events, ECommunications, Corporate Publishing, Multimedia, Direkt Mailings, Messe, Lobbying), verschiedene Kommunikationszielgruppen ansprechen sowie sinnvoll in die Gesamtkommunikation einer Organisation integriert sein.
Teilnahmeberechtigt sind die Konzepter und Konzepterinnen, Teams oder Einzelpersonen aus Unternehmen und anderen Organisationen sowie aus Agenturen.
Die Qualität der Kommunikationskonzepte und deren Umsetzungen werden von einer unabhängigen Fachjury beurteilt und in folgenden Kategorien ausgezeichnet:
- Klein- und Mittelbetriebe
- Großunternehmen
- Nonprofit-Organisationen und Öffentliche Verwaltungen
- Sonderpreis
Deadline für die Einreichung: 5. September 2014 (Datum des Poststempels bzw. Zeitpunkt der Übermittlung auf elektronischem Weg).Die Prämierung erfolgt im Rahmen des VIKOM Performance Day am 16. Oktober 2014 in Wien im Haus der Industrie.
www.comex-award.at


Call for Entries: Austrian Computer Graphics Award
This year the Austrian Computer Graphics Award will be awarded during the PIXELvienna 9 for the third time in a row. The submitted Austrian projects are evaluated by an international jury of CG professionals compiled from the cream of the crop of former PIXELvienna speakers.
Don't miss your chance and submit the best of your work: 2D or 3D animation, compositings, motion graphics, 3D game developments, web or mobile applications or digital concepts.
Those egligible are: students, hobby-artists, professional artist and teams. There is no submission fee!
Submission deadline: September 9, 2014.
www.acga.at, www.pixelvienna.com


Foto: ZIT
Content Award Vienna
Der Content Award Vienna wurde 2009 ins Leben gerufen, um innovative Medienschaffende bei der Produktion, wirtschaftlichen Verwertung und Verbreitung ihrer digitalen Formate zu unterstützen.
Personen und Unternehmen, die einen Sitz in Wien haben oder deren Arbeiten zu einem überwiegenden Teil in Wien entwickelt wurden bzw. sich mit Wien auseinandersetzen, sind eingeladen, in folgenden Kategorien ihre Arbeiten, die bereits fertig produziert sein müssen und nicht älter als zwei Jahre sein dürfen, einzureichen: Games, Shorts, Apps, Visuals und Open Category.
In der Open Category wählen registrierte User mittels Online-Voting den beliebtesten Online-Content. Eingereicht werden können Innovationen in folgenden Bereichen: Bewegtbild für Games, Bewegtbild für mobile Applikationen, animierte Shorts, Webseries oder Webdocumentaries (Zusammenschnitt, max. Länge 20 Minuten), Dokumentationen von Visuals (max. Länge 20 Minuten), animierte Charaktere (Mindestlänge 5 Sekunden), Konzepte zu Open Data oder Breitband, die die Attraktivität der Stadt Wien als Wirtschaftsstandort hervorheben bzw. die Stadt Wien präsentieren und digital bearbeitete Fotos/ Stills zum Thema „Wien. Die lebenswerteste Stadt der Welt“.
In diesen Kategorien sind die Preise jeweils mit 5.000 Euro dotiert, ebenso wie die beiden Sonderpreise Fempower und Characters und die Preise der Wiener Standortentwicklung WSE und der Wiener Stadtwerke (Open Data Preis). Zudem sind Preise der Wien Holding (Games und Film Newcomer Preis), von Infoscreen, der Wiener Zeitung und von W24 ausgeschrieben.
In Form einer Kooperation bieten zudem Infoscreen, W24 und die Wiener Zeitung den Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Produktionen einem breiten Publikum zu präsentieren.
Der Content Award Vienna dient somit auch als Sprungbrett für junge Medienschaffende: Die Vorjahresgewinner des Content Awards für das beste Game – das Wiener Entwicklerduo „Kunabi Brother“, Denis und Davor Mikan – setzen sich mit ihrem Spiel „Blek“ als Indie-Developer gegen Konkurrenzprodukte von großen Spielefirmen durch. „Blek“ ist aktuell in 25 Ländern weltweit das meistheruntergeladene iPhone-Spiel.
Einsendeschluss: 9. September 2014, die Teilnahme ist kostenfrei.
www.contentaward.at, zit.co.at


Österreichischer Filmpreis 2015
Der Österreichische Filmpreis wird in 14 Kategorien vergeben:
1) Bester Spielfilm
2) Bester Dokumentarfilm
3) Beste weibliche Darstellerin
4) Bester männlicher Darsteller
5) Beste Regie
6) Bestes Drehbuch
7) Beste Kamera
8) Bester Schnitt
9) Bestes Kostümbild
10) Beste Maske
11) Beste Musik (der/die Filmkomponist/in sollte mind. 60 Prozent der im Film zu hörenden Musik speziell für diesen Film komponiert haben. Bei der Anmeldung ist der prozentuale Anteil anhand einer Musikliste nachzuweisen)
12) Bestes Szenenbild
13) Beste Tongestaltung
14) Bester Kurzfilm
Ende der Einreichfrist: 15. September 2014
www.oesterreichische-filmakademie.at/anmeldung/index.html
Erstmals ist Flimmit (www.flimmit.com) österreichischer Kooperationspartner für die VoD Plattform.
Der Österreichische Filmpreis wird am 28. Jänner 2015 im Wiener Rathaus verliehen.
Der ORF begleitet den Österreichischen Filmpreis wieder mit einer „Langen Nacht des österreichischen Films“ und mit einer großen Sondersendung zum österreichischen Kinofilm.
www.oesterreichische-filmakademie.at/filmpreis.html


„Boys“
Foto: Edition Salzgerber
GAFFA – 8. Internationales Filmfestival für junge Menschen
25. bis 30. September, cinemagic in der Wiener Urania
Filme mit Themen, die junge Menschen bewegen und die fast alle zum ersten Mal in österreichischen Kinos, und zwar im Original, zu sehen sind, kommen heuer aus Großbritannien, Polen, den Niederlanden, Österreich, Lateinamerika und Skandinavien. Der Eröffnungsfilm „God help the girl“ ist das heiß erwartete Debüt von Stuart Murdoch, dem Mastermind der schottischen Indie-Lieblinge „Belle & Sebastian“. Die Coming-of-age-Provinz-Komödie „Turn me on“ aus Norwegen, das bittersüße Selbstfindungs-Musical „Trauere nicht um Göteborg“ aus Schweden sowie das Familiendrama „The Secret“ aus Dänemark zeigen, dass Skandinavien ein Garant für starke Jugendfilme ist. „Son of Trauco“ aus Chile und „Mateo“ aus Kolumbien führen in fremde (Jugend-)Lebenswelten nach Südamerika.
GAFFA spielt nicht nur für junge Leute, junge Leute gestalten das Festival mit: Eine Jugendjury sieht und diskutiert die Wettbewerbs-Filme. Am Ende des Festivals vergibt sie Preise für den Besten Film und die Besten DarstellerInnen.
Erstmals wirft GAFFA einen Blick zurück in die Österreichische Jugend- und Filmszene der Wilden Neunziger. In Stefan Ruzowitzkys Debüt „Tempo“ (1996, www.youtube.com/watch?v=kXjsiTRavEc) radelt und tanzt sich Fahrradbote Jojo (Xaver Hutter) zum Elektro-Soundtrack von Pulsinger, Tunakan und Kruder die Seele aus dem Leib.
wienXtra-cinemagic in der Urania: Uraniastraße 1, 1010 Wien
www.gaffa-filmfestival.at


WinC4D.com Contest
WinC4D.com is MAXON’s new contest web site where digital artists utilizing Adobe After Effects CC and Cinema 4D Lite can compete in theme-related animation contests. Cinema 4D Lite is a limited version of MAXON’s award-winning 3D package bundled with Adobe Creative Cloud and After Effects CC. The regularly scheduled competitions are designed to showcase the innovative ways creative professionals can use the two programs to create compelling digital content.
The kick-off competition - “Ultimate Prize Fight” - invites contestants to submit a “knock-out” 10-second, prizefight themed animation. Some assets (models, textures, etc.) have been made available on the site to kick start contestants’ projects and creative juices. The grand-prize-winning entry will be chosen by a panel comprised of 3D artists and will be awarded with a copy of Cinema 4D Broadcast.
To enter the MAXON “Win C4D” competition, contestants must produce an original animation of 10-seconds or less in line with the theme using Adobe After Effects CC and Cinema 4D Lite.
Challenge ends: September 30, 2014.
www.winc4d.com


Global Rockstar 2014
The upload phase for the world’s largest online music contest is open to submissions of original songs from independent musicians. The contest features original music and video content from up-and-coming independent artists from all over the world. The 2014 grand prize winner will receive 25,000$ as well as professional microphones and headphones from AKG.
Deadline for submission: September 30, 2014
www.globalrockstar.com


IMA Independent Music Awards
The program supports all styles of music as well as specialty categories including Love Song, Holiday Song, Social Action Song, Concept Album, Eclectic Album, Album Re-Issue and EP. There are more than 80 IMA categories.
Unlike songwriting contests or battle of the band programs, The IMAs does not award cash or prizes. Winners and Nominees benefit from ongoing marketing campaigns, radio, print, online & broadcast promotions, performance and revenue opportunities.
Deadline for submissions: Oktober 10, 2014
www.independentmusicawards.com/submit.html


FILM FORUM LINZ 2014
Bereits zum fünften Mal organisiert die Fachvertretung der Film- und Musikindustrie der WKO Oberösterreich den österreichweiten Wettbewerb der besten Werbe- und Wirtschaftsfilme.
Innovative Werbe- und Wirtschaftsfilme, die von Mitgliedsbetrieben des Fachverbandes der Film- und Musikindustrie der Wirtschaftskammer Österreich in den Jahren 2012, 2013 und 2014 produziert wurden, können von den Produktionsfirmen in folgenden Kategorien eingereicht werden:
- Image Film
- Corporate Video
- Technologie Film
- Tourismus Film
- TV- und Kino Spots
Future - Der Junge Film
Teilnahmeberechtigt für den Nachwuchswettbewerb sind junge Kreative von Kunstunis, Fachhochschulen und berufsbildenden Schulen, sowie Lehrlinge der neuen Medienberufe. Für die Einreichung sind Auftraggeber nicht erforderlich, die Filme müssen zum Thema Werbe- und Wirtschaftsfilm passen.
Sonderpreise
Die Jury kann herausragende Einzelleistungen, wie Story, Kamera, Sound, Musik, Special Effects und Schnitt mit Sonderpreisen auszeichnen.
Ende der Einreichfrist (online): 10. Oktober 2014.
Die Einreichgebühr für den ersten Film beträgt 100 Euro, für jeden weiteren Film 50 Euro. Einreichungen in der Kategorie Future - Der Junge Film sind kostenlos.
Die Preisverleihung findet im Rahmen der FILM FORUM GALA am 17. November 2014 ab 19.30 Uhr im Julius Raab Saal der WKO OÖ, 4020 Linz, Hessenplatz 3 statt.
Ab Anfang September 2014 gibt es eine Upload-Möglichkeit auf:
www.filmforumlinz.at


10th International Music Videos Festival "IMVF"
November 2014, Paris
The competition is open to all music videos produced after the latest edition of the festival (current season). Participation is free of charge.
Deadline: September 15, 2014
www.IMVFParis.com
www.internationalmusicvideofestival.fr/en/inscriptionvideo.php


Oberösterreich im Film
7. bis 9. November, täglich von 9 bis 23 Uhr, Tabakfabrik Linz
Für den mittlerweile 27. Videowettbewerb sind alle Filme, ohne Genrebeschränkung, zugelassen, die sich inhaltlich mit Oberösterreich befassen. Gewertet wird in drei Kategorien: J (Jugendliche bis 21 Jahre), A (Amateure und Filmstudenten), P (Profis und Auftragsfilmer).
Die Siegerehrung und Vorführung der besten Beiträge findet am 16. November ab 17 Uhr im Festsaal der Raiffeisenbank Leonding statt.
Nennschluss: 1. Oktober 2014
www.europäisches-videoarchiv.at
www.tabakfabrik-linz.at/events/ooe-amateurfilmfestival/


SoundTrack_Cologne Nachwuchswettbewerb für Komponisten und Sounddesigner
SoundTrack_Cologne veranstaltet 2014 erneut die EUROPEAN TALENT COMPETITION – den Wettbewerb um die beste Vertonung eines Kurzfilms für weibliche und männliche Nachwuchskomponisten und junge Tongestalter in den Kategorien WDR FILMSCORE AWARD und SOUNDDESIGN. Die eingereichten Tonspuren sollen die Narration eines vorgegebenen Kurzfilms bestmöglich unterstützen. Pop-, Jazz- und Elektropopelemente können für die musikalische Vertonung ebenso eingesetzt werden wie orchestrale Scores.
Die Wahl des zu vertonenden Kurzfilms fiel in diesem Jahr auf den animierten Experimentalfilm CONTRAST (2013) von Carmen Büchner, der im vergangenen Jahr in Paris mit dem „Dimension 3 Award“ und einem Musikpreis von Dolby Digital Paris für die außergewöhnliche Komposition und das experimentelle Sounddesign der Komponistin Denise Barth ausgezeichnet wurde. Der Film gleicht einem abstrakten Gemälde und ist zudem ein minutiöser Blick in die Schönheit einer wild bewachsenen Blumenwiese. Unter der Oberfläche des Dickichts offenbaren sich jedoch ein beklemmender Mikrokosmos und ein rasanter Kampf um Leben und Tod. Der Kurzfilm CONTRAST steht nach der Online-Registrierung zum Download bereit.
Der Gewinner des WDR FILMSCORE AWARDs bekommt die Möglichkeit, einen Tag lang eine eigene Komposition von einer Länge bis zu sieben Minuten mit dem WDR Funkhausorchester Köln (ehemals WDR Rundfunkorchester Köln) einzuspielen.
Der Preis für das beste SOUNDDESIGN ist eine 5.1 Kurzfilm-Kinomischung für ein DCP.
Teilnahmeberechtigt sind alle Studierenden der Fachbereiche Musik und Ton europäischer Hochschulen (keine Altersbegrenzung) sowie junge Kreative bis zu einem Alter von 30 Jahren.
Einsendeschluss: 15. Oktober 2014.
Im Rahmen von SoundTrack_Cologne 11 werden die zwölf Finalisten mit ihren Arbeiten der Jury und dem Publikum präsentiert. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der offiziellen Gala am 22. November 2014.
SoundTrack_Cologne 11: 19. - 22. November 2014
SEE THE SOUND - Das Musikfilm-Festival: 19. - 26. November 2014
www.soundtrackcologne.de


Ausschreibungen Bundeskanzleramt Sektion Kunst 2015
Das Bundeskanzleramt Österreich vergibt für das Kalenderjahr 2015 Staatsstipendien an bildende Künstlerinnen und Künstler, die aus Österreich stammen oder seit drei Jahren in Österreich leben. Die Vergabe der Stipendien erfolgt auf Vorschlag einer unabhängigen Jury.
Ausschreibung Staatsstipendien für bildende Kunst
Vergeben werden zehn Staatsstipendien. Die Laufzeit des Stipendiums beträgt ein Jahr und ist mit monatlich 1.100 Euro dotiert.
Einreichfrist: 31. Juli 2014 (Datum des Poststempels)
www.kunstkultur.bka.gv.at/site/cob__55557/currentpage__
0/8048/default.aspx
Ausschreibung Staatsstipendien für Video- und Medienkunst 2015
Vergeben werden drei Staatsstipendien für Video- und Medienkunst. Die Laufzeit des Stipendiums beträgt ein Jahr und ist mit monatlich € 1.100.- dotiert.
Einreichfrist: 31. Oktober 2014 (Datum des Poststempels)
http://www.kunstkultur.bka.gv.at/site/cob__55560/currentpage__
0/8048/default.aspx
Ausschreibung Staatsstipendien für künstlerische Fotografie
Vergeben werden fünf Staatsstipendien. Die Laufzeit des Stipendiums beträgt ein Jahr und ist mit monatlich 1.100 Euro dotiert.
Einreichfrist: 31. Oktober (Datum des Poststempels)
http://www.kunstkultur.bka.gv.at/site/cob__55559/currentpage__
0/8048/default.aspx

Die Einreichungen sind jeweils an folgende Adresse zu senden:
Bundeskanzleramt / Kunstsektion, Abteilung II/1, Concordiaplatz 2, 1010 Wien
www.kunstkultur.bka.gv.at/kunst


Eurobest – The European Festival of Creativity
1 - 3 December 2014, Finlandia Hall, Helsinki
Europe’s annual awards competition for creative excellence in the categories of Film, Print, Outdoor, Radio, Craft, Interactive, Media, Direct, Promo & Activation, Design, PR, Integrated, Mobile and Branded Content & Entertainment advertising is organised by Lions Festivals. Since 2008, the awards, which are judged by Europe’s top creatives, form part of a two-and-a-half day Festival themed to identify and engage specific topics that are relevant to the European market. The festival has previously been held in Stockholm, Amsterdam, Hamburg and Lisbon. 
With a combination of keynote speeches, interactive forums and intimate sessions, the content at Eurobest is being crafted so that delegates can programme their own tailored Festival experiences, to get the maximum benefits and enjoyment. To drive this, proposals for a wide range of content are currently being accepted through the website. Anyone wishing to submit an exciting idea or bring a ground-breaking speaker can do so at: http://content.eurobest.com/.
Eurobest’s programme of content forms part of a Festival that also offers training prospects through young creative competitions and academies, as well as networking opportunities.
Key Dates:
Earlybird delegate registration deadline: 26 September
Entries open: 21 August
Entries deadline: 26 September
Eurobest Awards and After Party: 3 December 2014www.eurobest.com


25. Bamberger Kurzfilmtage
Festival der deutschsprachigen Kurzfilmszene 
23. Februar bis 1. März 2015
Filmemacheraus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Südtirol und Luxemburg sind eingeladen, ihre aktuellen Produktionen für folgende Wettbewerbssektionen einzureichen: Kurzspielfilm , Dokumentarfilm, Animations- und Experimentalfilm, Kinderfilm , Regionalfilm aus den Jahren 2013 und 2014 mit einer maximalen Filmlänge von 30 Minuten.
Einreichfrist: 1. Oktober 2014
www.bambergerkurzfilmtage.de


Tricky Women 2015
11. bis 15. März, Haydn Kino Wien
Internationaler Trickfilmkunst von Frauen und dem Animationsfilm jenseits des Mainstreams widmet sich das international renommierte Festival alljährlich mit Filmprogrammen, Spezialprogrammen, Masterclasses, Diskussionen und Workshops.
Herzstück des Festivals ist der internationale Wettbewerb. Eingereicht werden können Animationen, die von Künstlerinnen (Ko-Regisseure sind willkommen) realisiert, nach dem 1. Jänner 2013 fertig gestellt und noch nicht bei Tricky Women eingereicht wurden.
Zusätzlich gibt es den Themencall „Fair Play & Gerechtigkeit“ (in Kooperation mit der AK Wien, ohne Vorgabe des Produktionsjahres): Gefragt sind Animated Documentaries zu den Themen Gerechtigkeit, Solidarität und Chancengleichheit.
Preise:
- Tricky Women Preis der Stadt Wien dotiert mit 4.000
- dreimonatiges Arbeitsstipendium des Artist-in-Residence Programms im quartier21/MQ
- Sawczynski-Preis dotiert mit 1000 Euro
- Sielecki Preis dotiert mit 750 Euro für einen österreichischen Animationsfilm
- Tricky Women Publikumspreis
Die Preise bzw. Preisgelder gehen an die Regisseurinnen der Filme.
Einsendeschluss für beide Calls: 17. Oktober 2014
Einreichungen: http://shortfilmdepot.com/
www.trickywomen.at


European Independent Film Festival (ÉCU)
ÉCU 2015, 10-12 April 2015, Paris
The competition focuses on original and independent works that demonstrate quality, creativity and innovation across fourteen categories. 
European Categories: Dramatic Feature, Dramatic Short, Documentary, Animation, Experimental, Music Video, Comedy.
Non-European Categories: Dramatic Feature, Dramatic Short, Documentary.
Worldwide (European and Non-European) Categories: Student Film, Feature Script Competition, Short Script Competition, Arab Special Section.
Deadlines for application: Early Bird: November 23rd, 2014, Regular: December 21st, 2014, Late: January 11th, 2015, Withoutabox Extended: January 18th, 2015
ÉCU 2015 will also host its 9th annual "Much More Than A Script Competition!". The competition focuses on independent screenplays that are not aimed at the mainstream or Hollywood film markets and demonstrate quality, creativity and innovation.
Deadline: March 8th, 2015.
www.ecufilmfestival.com


Call for Proposals
Classical:NEXT 2015 - international art music meeting
May 20 – 23,  De Doelen Concert Hall Rotterdam
Professionals from across the world involved in classical and art music are encouraged to submit their ideas, projects or music as well as put forward innovative and interactive conference formats.
Proposals will be accepted in the following three categories
Live Showcases - with a focus on groundbreaking approaches, soloists and ensembles perform for delegates and the general public in short  evening concerts of 30 minutes each. Proposals normally not found on the traditional competition circuit are particularly encouraged. These might use unusual concert formats, audience interaction, multimedia or unconventional techniques and inspirations.
Video Showcases & Project Pitches Video showcases have the same purpose as live showcases and also last up to 30 minutes. However, using video allows large ensembles or staged productions a showcase opportunity with a minimum of fuss or expense.
Conference Sessions The conference programme covers both business and creative themes. Subjects must be of relevance to multiple sectors. Interactivity and audience participation are highly desired. The conference section may include numerous formats including discussions, brainstorming and/or networking sessions, mentoring and  presentations.
Submission Deadline: 26 September 2014
www.classicalnext.com/participate/proposals_for_2015
www.classicalnext.com


9th Bucharest International JAZZ Competition 2015
16. - 23. Mai 2015, Bucharest, Rumania
The Bucharest International Jazz Competition 2015 is open to bands and vocalists of all nationalities. Applicants must be born after 1st of May 1980.
Bands with up to 6 performing musicians may include:
- Instrumentalists and vocalists
- Instrumentalists
- Vocalists
Recordings made within the past 12 months must include 2 - 3 pieces of different styles.
Prizes:
Grand Prize: 1.200 Euro
Special Prize - Best Band: 400 Euro
Special Prize - Best Vocalist: 400 Euro
+ 3 – 5 concerts engagements for one or two finalist bands
Deadline for submission: February 10, 2015
www.jmEvents.ro, www.jazzcompetition.ro